Bobaththerapie


Bei allen Bewegungsstörungen, die durch Hirnschädigungen hervorgerufen werden, kommt das Bobath-Behandlungskonzept zum tragen. Die durch die Schädigung vorhandenen abnormen Haltungs- und Bewegungsmuster werden unterbrochen, damit koordinierte Bewegungen gelernt und ausgeführt werden können. Die Schulung der Kopf- und Rumpfkontrolle, Gleichgewichtsreaktion, Gleichgewichtsübertragung sind Behandlungsschwerpunkte.

Ein sensomotorisches Training durch optische, akustische und taktile Stimulation werden in die Behandlung mit einbezogen.

Der Behandlungsbeginn wird möglichst frühzeitig angestrebt, um die Hirnfunktion während der Rehabilitation günstig zu beeinflussen.


Praxis für Physiotherapie

Jörg Dahlke


Bachstrasse 26
56566 Neuwied / Heimbach-Weis
 
t: 02622 - 97 20 97