Manuelle Lymphdrainage


Die Lymphdrainage ist eine spezielle Massageform nach Dr. Vodder mit systematischer Anordnung und rhythmischer Folge von Drehgriffen, Schöpfgriffen, Pumpgriffen sowie stehenden Kreisen und Spezialgriffen. Sie dient nicht der Lockerung und Entspannung der Muskulatur, sondern sie soll den Abtransport der Lymphflüssigkeit aus den Körpergeweben fördern.

Bei Verletzungen oder Operationen werden die Lymphbahnen häufig unterbrochen. Der Rückfluss der Lymphe aus den Geweben ist dann behindert, und es können sich Lymphstauungen in Form von Schwellungen und Ödemen bilden. Ödeme können jedoch auch durch eine angeborene Schwäche der Lymphgefäße entstehen.

Durch die speziellen Massagegriffe entlang der Lymphbahnen wird der Abfluss der Flüssigkeit beschleunigt und so die Ödeme zurückgebildet.


Praxis für Physiotherapie

Jörg Dahlke


Bachstrasse 26
56566 Neuwied / Heimbach-Weis
 
t: 02622 - 97 20 97